21. März 2017

Kürzlich habe ich etwas lustiges zu Thema Tot gehört. Das ging ungefähr so: „Jeden Tag ist man weniger tot“ und „der Tot kommt immer zum Schluss“. Jop, das scheint ziemlich zu stimmen. Ne jetzt keine Angst, ich habe keinen Schaden. Zumindest keinen größeren der mich jetzt depri-mässig runterzieht. Obwohl man schon ins Grübeln kommt wenn man mehr Leben hinter sich hat wie vor sich. Aber gut. Das bring mich zum Thema Trainingsplan denn da ist genau anders herum.

Heute war doof. Doof weil ich meinen schönen Trainingsplan nicht gerecht werden konnte. Wetter ging so aber jede Menge kleine Terminchen die „210 Minuten locker MTB“ fahren nicht durchführbar machten. Dafür habe ich es mir eben im Fitness Club gegeben, 60 Minuten Crosstraininer-Dingsda und noch 30 Minuten Kraft für den Rumpf. Jaja , MTB draußen wäre schöner gewesen aber – ging halt nicht. Gut war das auch für meinen Hintern, denn die Pause hat ihm gut getan.

DER PLAN. Hauptsache es mach schnell.

Ich hoffe das bald das Rennrad mit den Look Pedalen an Sonne und Wind kann. Bin gespannt wie sich das anfühlt mit den mit den Rennradschuhen.

Da ist immer noch die Frage: Warum mache ich das ? Ja da kommt noch was, verprochen.

 

Gruß

Jürgen

 

 

 

Veröffentlicht unter Gedanken & Humor, Training | Hinterlasse einen Kommentar

19. März 2017

Alter Falter. Oder eher: Oh, mein armer Hintern.

Jetzt ist die erste Woche Trainingsplan fast rum und ich habe ein kleines Problem. Gestern und heute hatte ich je 90 Minuten auch dem Spinning Bike. Das an sich ist ja nicht so schlimm. Aber der Scheißsattel auf dem den Dingen macht mir große Probleme. Auf dem Stumpjumper und dem Rennrad habe ich das bisher noch nicht so erlebt. Der Kacksattel auf dem Spinning Bike muss weg oder mein Hintern braucht mehr Hornhaut. Bisher habe ich alle belächelt die über Gesäßschmerzen klagten. Tut mir leid, so langsam weis ich was Ihr meintet.

An sich funktioniert das mit dem Trainingsplan bisher ganz gut und ich bin sehr motiviert. Natürlich auch, weil ich auch dafür zahlen werde so betreut zu werden. Deshalb wäre es doppelt doof sich nicht daran zu halten oder zu ignorieren.

Ich habe eine kleine APP für den Kindl gefunden mit der sich die Intervalle astrein definieren lassen. Die APP unterscheidet in Workouts und Routines. Workouts bestehen auch Routines welche sich frei definieren lassen. Tolle Sache.

 

Gruß

Jürgen

 

Veröffentlicht unter Training | Hinterlasse einen Kommentar

12. Mar 2017

Jetzt kommt Bewegung in das Jahr 2017.

Kürzlich ergab sich eine Fahrgemeinschaft für die Rheintour. Der liebe Georg und ich werden das mal gemeinsam angehen. Dazu bald mehr.

Das nächste: Ich habe jetzt einen Trainingsplan! Keinen aus der Zeitung nach dem Motto : fit in den Frühling / Bauch-Beine-Po auch für dich . Nö einen richtigen und individuellen, vom Profi! Hört Hört. Eben gerade bekommen und Morgen geht es los. Ziel ist bei Rund um Köln schneller zu werden, Gewicht verlieren und generell bessere Ausdauer zu erlangen.

Dann habe ich heute die Look Platten unter die neuen Rennradschüchen geschraubt und die Pedale montiert. Mal sehen wie sich dann anfühlt.

Das Beste: Mein Stumpjumper hat einen neuen Dämpfer inclusive Brain bekommen. Das wird morgen Gassi geführt. Natürlich so wie es im Trainingsplan steht.

Warum einen Trainingsplan? Ja, das ist eine interessante Frage. Da werde ich in den kommenden Tagen mal was zusammenschreiben.

 

Auf geht‘s !

Jürgen

Veröffentlicht unter Gedanken & Humor, Humor & Geschichten, Offenburg-Tour 2016, Training | Hinterlasse einen Kommentar

08. März 2017

Ich bin ungerne Traurig. Aber das Wetter macht mich traurig. Wenn es regnet fahre ich ungerne. Im Sommer wenn es warm ist , dann ist’s schon ok . Aber unter 20 Grad Celsius finde ich Regen doof. Ja , richtig, der Mensch kann das Wetter nicht wirklich ändern aber es wäre dennoch nett wenn es einwenig netter wäre. Also ich stelle mir das so vor:

-Regen nur noch Nachts zwischen 1:00 und 1:30 Uhr , damit die Blümchen versorgt werden.

-Die Tagestemperatur nicht unter 19,5 Grad Celsius. So könnte ich Kurz-Kurz Fahren.

-Wind nur von Hinten.

-Nicht zu intensive Sonne während langer Anstiege.

 

Dann wäre alles gut. Dann wäre ich auch nicht mehr traurig. Ich fürchte allerdings das dies nicht umgesetzt wird. Ich habe doch keine Lobby. Möglicherweise könnten sich viele für ein solches Vorhaben begeistern, vielleicht sollte ich mal daran arbeiten.

Zur Zeit arbeite ich an der Vorbereitung für den Rennradsommer. Ich hoffe das ich in Kürze eine Leistungsdiagnostig bei GL8 Sport durchführen kann um einen Vernünftigen Trainingsplan erarbeiten zu können. Das Ziel für Rund-um-Köln heist : Unter 2 Stunden. Wieviel genau darunter hängt von den Ergebnissen der Diagnostig ab. Bin sehr gespannt was dabei heraus kommt.

Ride on !

Gruß

Jürgen

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Gedanken & Humor, Humor & Geschichten, Training | Hinterlasse einen Kommentar

01. Mär 2017

Ich kenne Jemand der Jemand kennt dessen Mann den Trump geil findet. Ihr wisst schon, den irren Präsidenten des Landes der unbegrenzten Möglichkeiten. Das ist verwirrender Weise bei vielen Menschen so, aber bisher kannte ich keinen. Zumindest niemand der geständig ist. An sich ist das wohl aber keine Seltenheit, aber deshalb nicht weniger erschreckend. Eigener Aussage nach wird diese „Person“ auch bei der kommenden Wahl auch die AfD wählen. Das tun seltsamer Weise auch viele, macht es auch nicht besser. Ich hatte gehofft das solche Menschen vielleicht doch nicht wirklich existieren.

Ich möchte gar nicht über für-und-wieder dieser beiden Geschichten schreiben, denn das macht keinen Sinn. Wer das nicht von alleine kapiert ist auch offensichtlich nicht mit hinreichend Intellekt gesegnet als das man Ihn/Sie überzeugen könnte. Und da genau liegt ein großer Teil des Problems.

Wie mir scheint geht es in der Welt der Zukunft nicht mehr um Ideologien wie früher als wir wussten wer und wo die Bösen sind. Im Übrigen wussten die auch das wir die Bösen sein müssten. Als der Kommunismus und der Kapitalismus die Welt unterteilte war es einfacher. Die Mächte waren verhältnismäßig gleich verteilt.

In der Zukunft wird das anders, da wird eher zählen wieviel DU hast und was oder wen Du dafür kaufen kannst. Staatsoberhäupter werden nach ganz neuen Kriterien gewählt, denn Charisma wird durch Machtgeilheit, Reichtum kombiniert mit Religiöser Verblendung ersetz. Die armen Seelen die darauf reinfallen mag selbst der Teufel nicht mehr aufnehmen.

Wir sind im Begriff unsere Errungenschaften der letzten 70 Jahre wie Demokratie, Emanzipation und Menschenrechte einfache her zu geben. Pressefreiheit und freie Meinungsäußerung werden weiter und weiter zurück gedrängt von den Putins, Erdogans, Kims und Trumps dieser Welt.

Ach, es ist so traurig… erinnert Ihr euch noch an die Band Bots und den Song AUFSTEHEN?

Da fällt mir nur eines zu ein: „Möge die Macht mit uns sein … „

Das hat nix mit Radsport zu tun, musste aber mal raus.

Ach hier noch ein Zitat:
„Am Ende sind Feiglinge die, die der dunklen Seite folgen.“  ( Yoda )

Ride on !

 

Jürgen

 

 

Veröffentlicht unter Gedanken & Humor, Humor & Geschichten, RAD - KOLUMNE | Hinterlasse einen Kommentar

26. Feb 2017

Mal endlich das Video von letzten November fertig gestellt. Für den Upload gibt es eine maximale Datei-Größe. Dank Henri (Sohn Nr. 1)  hat es jetzt endlich geklappt.

Video

Veröffentlicht unter Video | Hinterlasse einen Kommentar

25. Feb 2017

Heute so gegen Mittag.

Heute war ich mit der Gattin Radschuhe und neue Pedale kaufen.

Kürzlich bekam ich von Rainer Schwap von GL8 Sport meine Füsse vermessen, einhergehend mit Tips für Hersteller von Schuhwerk das auf meine Abmasse am besten passen könnte. Natürlich habe ich versucht diese Tips auch ernst zu nehmen. Aber einfach ist das nicht, denn Geldbeutel und Verfügbarkeit der Produkte ist halt relativ.

Ich kürze das hier ab, DAS ist dabei heraus gekommen:

Pareto Mässig.

Um den Kaufprozess für mich und meine Umwelt erträglich zu halten gehe ich hier gerne mit dem Pareto-Prinzip vor. Es besagt, dass sich viele Aufgaben mit einem Mitteleinsatz von ca. 20 % erledigen lassen, sodass 80 % aller Probleme gelöst werden. Das müsst ihr mal auf die Zeit ableiten den Ihr für die Auswahl bestimmter Dinge verwendet. Da kann man viel Zeit sparen. Derweil halt irgendwann, nach einer bestimmten Zeit, keine bessere Entscheidung mehr getroffen wird. Mann eiert eher zwischen den Möglichkeiten hin und her und nervt sich selbst und meist auch seine Umwelt (die wohl noch am Meisten).

Also, ich mach jetzt meinen Rad-Keller fein und sauber und dann wird in Bälde das Rennrad auf Look umgerüstet.

 

Gruß

Jürgen

 

Veröffentlicht unter Ausrüstung, RAD - KOLUMNE | Hinterlasse einen Kommentar

24. Feb 2017

Terrorwarnung!

Es verfolgt mich.

Kürzlich habe ich bei dem größten Online Versand nach einem Kopfhörer geschaut.

Ich habe mich umgesehen und versucht heraus zu finden welches Model, zu welchen Preis das richtige für mich sein könnte. Da war auch ein Kandidat der mir sehr gefiel. Ich habe mir auch ein solches Teil gekauft, aber in einem richtigen Geschäft.

Seit dem verfolgt mich dieser Kopfhörer. Sobald ich meinen Firefox oder Explorer öffne ist dieser Kopfhörer in irgendeiner Ecke zu sehen. Kaum merklich scheint es mir immer häufiger der Fall zu sein.

Ich merke schon wie meine Herzfrequenz sich leicht erhöht bevor ich ein Fenster öffne, denn er könnte ja wieder dort auf mich lauern. Die Steigerung ist heute das mir jetzt auch noch die teureren und auch die günstigen Brüder dieses Kopfhörers offeriert werden. Anscheinend ist eine der Amazonen sauer auf mich, denn ich habe ja noch nicht bestellt. Wie kann ich je wieder ein schreckloses Leben führen? Vielleicht muss ich doch die Amazone beauftragen mir einen Kopfhörer zu verkaufen damit der Terror aufhört? Aber dann habe ich ja 2. Was soll dem erst passieren wenn einen zurück sende? Das könnte eine wahrer Horror werden aus dem ich nie entrinnen kann. Die Hölle!

Nur gut das ich nicht nach etwas schlüpfrigen geforscht habe und mir würde jemand durch Zufall über die Schulter gucken. Wahnsinn.

 

Gruß

Jürgen

 

 

Veröffentlicht unter Gedanken & Humor, Humor & Geschichten, RAD - KOLUMNE | Hinterlasse einen Kommentar

23. Feb 2017

Ach , nur eine Stimmung:

Morgens früh. Torbole !

Gruß

Jürgen

Veröffentlicht unter Radfahren | Hinterlasse einen Kommentar

12. Feb. 2017 -2

Ich mag Ihn. Den Steinmeier meine ich. Zwar hat unser Presi nicht so viel Macht aber im Gegensatz zum Trump ist unser neuer halt eine richtige Sympathie-Kanone. Ich weiß nicht wie es Euch geht aber ich bekomme immer Beklemmungen, wenn ich den Trump in der Glotze, oder ähnlichen Medien sehe. Wenn dann noch Ton zu hören ist schlägt es bei mit in ohnmächtige Aggression um. Wie konnte das nur passieren? Jetzt lass ich es mal raus: Mir waren die Amis immer schon etwas suspekt. Den ganzen Zinnober den die um das Land zwischen Kanada und Mexiko machen war doch noch nie so richtig nachvollziehbar. Dann bauen die so seltsame Paphäuser oder komische Regenwolkenkratzer. Na gut das mit den hohen Häusern kann der Rest der Welt auch, aber die machen nicht so ein Tohuwabohu drum.

Ja richtig, ein Paar Sachen sind auch gut die von dort kamen. Mountainbikes sollen ja bekanntlich dort „erfunden“ worden sein. Ich lass das mal so stehen… aber ich glaube das war wie mit den Rikola Bonbons. Die haben ja auch die Schweitzer erfunden. Also ein Rest Zweifel bleibt. Wenn man das mit der Mondlandung jetzt auch mal genau hinterfragt, ja dann könnte man – vielleicht – unter Umständen … ! Ach ich sag es Euch: Na klar waren Menschen auf dem Mond und vielleicht sollten wir wieder welche dorthin schicken. So richtig reiche und mächtige, die gehören dort hin. Aber auf die Rückseite bitteschön!

Morgen plane ich eine Runde MTB mit Jürgen aus BM. Gut 9 Grad sind angesagt, das muss reichen. Das macht den Kopf frei.

Allseits einen runden Tritt!

Jürgen

 

Veröffentlicht unter Gedanken & Humor, Humor & Geschichten, RAD - KOLUMNE | Hinterlasse einen Kommentar